Du hast Fragen – wir haben Antworten

Typische Fragen und dazugehörige Antworten, die bei Interesse für die Juvinale eventuell bestehen, findest du hier.

Wie kann ich bei der Juvinale einreichen und was muss ich dabei beachten?
Einreichen kannst du bei uns ganz einfach mit einem auszufüllenden Formular. Für genauere Informationen klicke hier.

Wie lange darf die eingereichte Produktion maximal sein?
Die Filmlänge darf höchstens 120 Minuten betragen.

Wie alt darf die abgegeben Produktion sein?
Die eingereichte Produktion sollte zum Stichtag 28.4.2019 nicht älter als zwei Jahre sein.

Welche Produktionen werden gesucht?
Gesucht werden Debüt- und/ oder Abschlussproduktionen und Filme, die im Rahmen einer Filmausbildung entstanden sind.

Kann ich auch am Workshop-Programm teilnehmen ohne einen Film eingereicht zu haben?
Klar kann man auch nur als BesucherIn der Juvinale beiwohnen und die Angebote nutzen, ohne einen Film eingereicht zu haben.

Wo kann meine eingereichte Produktion angesehen werden?
Wir erstellen für deine Produktionen einen Website-Beitrag, in dem eine kurze Beschreibung deines Films sowie alle von dir freigegebenen Daten zu deiner Person zu finden sind. Außerdem kann dort, wenn vorhanden, auch dein Trailer gezeigt werden. Die Filme findest du unter www.juvinale.at/film

Wie werden die Filme für die Screenings ausgewählt?
Die bei den Screenings gezeigten Filme werden vom Team der Juvinale sorgfältig ausgewählt.

Wer wählt die Gewinner*innen für die Juvinale Awards aus?
Eine unabhängige Jury wählt die Gewinner*innen aus.