A Sip of Qingdao

Die Dokumentation “A Sip of Qingdao” beschäftigt sich mit der Geschichte der Tsingtao-Brauerei und der Bierkultur der ostchinesischen Stadt Qingdao. Dafür fuhren Produzent*innen in die ehemalige deutsche Kolonie Qingdao und hielten ihre Eindrücke und Erfahrungen filmisch fest.
Die Dokumentation wurde im Rahmen des MCM-Austauschprogramms 2017 der Universität Salzburg und der Fudan University in Shanghai realisiert. In einer Lehrveranstaltung der Fudan University, Visual Communication. Lehrveranstaltungsleiter war Chen-Wei Chang.