berühr’ mich

Lange war Christine unzufrieden. Dabei hat sie schon mehr geschafft als manch einer, der laufen kann. Als ihr klar wird, dass ihr Sexualität in ihrem Leben fehlt, nimmt sie all ihren Mut zusammen und trifft sich mit dem Sexarbeiter Thomas. Die darauf folgenden Treffen mit ihm sind für sie das Schönste, das sie bisher erlebt hat. Trotzdem muss sie sich die Zeit mit Thomas erkaufen.
“berühr’ mich” zeigt eine Beziehung zwischen Liebe und Dienstleistung.